Letztes Feedback

Meta





 

Über

Hi liebe bloger und alle anderen.

In diesem Blog werde ich immer wieder nette Gerichte samt Rezeptur darstellen, es werden auch die einen oder etwas anderen Restaurants erwähnt, aber nicht beurteilt.

 

Solltet Ihr Fragen haben, schreibt mich einfach an. Eine Antwort wird euch umgehend erreichen.

 

gez.Eventkoeche

Alter: 54
 


Werbung




Blog

Melone mit Schinken und eingelegte Auberginen

Melone mit Schinken:

1 Netz- oder Honigmelone

16 Scheiben Prosciutto oder Parmaschinken

Olivenöl, extra vergine

 

Die Kerne der Melone entfernen. In Scheiben schneiden. Mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln. Dann mit Öl beträufeln und frischem schwarzem Pfeffer bestreuen. 

Bis zum Verzehr kalt stellen.

 

 

Eingelegte Aubergine:

750 g schmale Auberginen

60 ml Olivenöl

2 EL Balsamico-Essig

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

1 Anchovisfilet, feingehackt

2 EL frische Petersilie

 

Auberginen in dicke, diagonale Scheiben schneiden. In einen Durchschlag legen und gründlich mit Salz bestreuen. Nach 30 Minuten abspülen und trockentupfen.

Öl, Essig, Knoblauch und Anchovis zu einer glatten Mischung verquirlen. Abschmecken.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginen portionsweise anbraten. In einer Schüssel mit dem Dressing in der Petersilie mischen und 4 Stunden marinieren. Zimmerwarm servieren.

27.7.14 18:59, kommentieren

Werbung